moziloWiki - Das Wiki für Einsteiger - Wiki-Setup

01.08.2010: Entwicklung von moziloWiki bis auf Weiteres eingestellt

Die Installationspakete der letzten Version 1.0.3 sowie die Dokumentation werden trotz des Entwicklungsstopps auf wiki.mozilo.de verfügbar bleiben.
Natürlich steht auch das mozilo-Supportforum weiterhin für Fragen zur Verfügung.

Die freigewordenen Ressourcen werden für die Weiterentwicklung von moziloCMS verwendet.
von mozilo am 26.01.2013, 17:43:16 | Druckansicht | # | #
von: Administration

⇑Wiki-Setup


Benutzer der Gruppe Administratoren können unter dem Menüpunkt "Wiki-Setup" umfangreiche Einstellungen am Wiki vornehmen. Speichern Sie Ihre Einstellungen mit Klick auf den Button "Änderungen speichern" (Bild pic/okicon.gif).

Die Sonderzeichen-Tabelle unter den Einstellungen zeigt, welche Sonderzeichen im Wiki beim Anlegen eines Eintrags, beim Hochladen einer Datei und bei Links auf nicht vorhandene Einträge ersetzt werden. Beachten Sie dazu die Hinweise zu den Sonderzeichen.


⇑Allgemein


⇑Name des Wikis


Geben Sie den Namen Ihres Wikis ein, z.B. "Michaelas Pferde-Wiki" oder "Häuslebauer-Wiki".
Der Name taucht dann in der Titelleiste des Browsers auf.

⇑Standard-Sprache


Stellen Sie die standardmäßig verwendete Sprache Ihres Wikis ein. Für neu angelegte Benutzer wird diese Sprache in das Benutzerprofil übernommen.

⇑Standard-Design


Legen Sie fest, welches Wiki-Design standardmäßig für alle neuen oder nicht angemeldeten Benutzer angezeigt werden soll.

⇑"html"-Tag zulassen


Die Syntax von moziloWiki verfügt mit dem Tag "html" über die Möglichkeit, HTML-Code in die Inhalte einfließen zu lassen. Damit lassen sich die Wiki-Inhalte beliebig gestalten, HTML-Kenntnisse der editierenden Benutzer vorausgesetzt. Das birgt jedoch auch Risiken, da auch Script-Code eingebracht werden kann oder möglicherweise bei fehlerhafter Eingabe das Layout des Wikis "zerschossen" wird.

⇑Zeitformat


Wählen Sie aus der Liste aus, wie Zeitangaben im Wiki formatiert sein sollen.

⇑Eintrags- und Dateinamen kürzen ab


Geben Sie hier die Länge an, die Eintragsnamen maximal haben dürfen, bis sie aus Gründen der Übersichtlichkeit gekürzt werden (z.B. "Übers...hkeit").

⇑Links im Text kürzen ab


Überlange Links neigen dazu, das Layout zu "sprengen". Deswegen können Sie hier festlegen, ab welcher Länge Links in den Einträgen gekürzt angezeigt werden.

⇑Benutzer


⇑Nicht angemeldete Benutzer können Wiki-Inhalte sehen


Entscheiden Sie, ob sie die Inhalte Ihres Wikis auch nicht angemeldeten Besuchern zugänglich machen möchten. Anonyme Besucher können jedoch weder Inhalte editieren noch Dateien herunterladen.
Wenn Sie "Nein" wählen, erscheint beim Aufruf des Wikis nur eine Login-Maske.

⇑User ausloggen, wenn länger inaktiv als


Dieses Angabe bestimmt, nach wie vielen Minuten Inaktivität ein Benutzer automatisch ausgeloggt werden soll.

⇑Anzahl fehlgeschlagener Logins, nach der der User gesperrt wird


Um ungezieltes Paßwort-Raten, sogenannte Brute-Force-Attacken, zu verhindern, können Sie hier festlegen, nach welcher Anzahl fehlgeschlagener Login-Versuche ein Benutzer-Account gesperrt werden soll.

⇑Sperrzeit nach fehlgeschlagenen Logins (0 für unbegrenzt)


Geben Sie zusätzlich an, wie lange der Account gesperrt bleiben soll. "0" steht für unbegrenzte Sperrzeit, der Benutzer muß also von einem Admin entsperrt werden.

⇑Registrierten Benutzern Liste eingeloggter Benutzer anzeigen


Wenn Sie diese Option aktivieren, sehen registrierte Benutzer ein Menü "Benutzer online", das alle aktuell eingeloggten Benutzer auflistet.

⇑Einträge


⇑Standard-Eintragsvorlage


Wählen Sie hier aus der Liste der vorhandenen Eintragsvorlagen diejenige aus, die standardmäßig für neue Einträge gelten soll. Exisitieren keine Eintragsvorlagen, sehen Sie nur den Button "Eintragsvorlagen bearbeiten" (Bild pic/editpatternicon.gif). Ein Klick darauf führt zur Editieroberfläche für Eintragsvorlagen. Beachten Sie dazu die Hinweise zu den Eintragsvorlagen.

⇑Eintragssperren werden aufgehoben nach


Wie lange sollen die beim Editieren eines Eintrags erzeugten Eintragssperren aufrecht erhalten werden? Beachten Sie dazu die Hinweise zu den Eintragssperren.

⇑Einträge in Papierkorb verschieben, wenn älter als (0 für nie)


Wenn Sie möchten, daß Einträge der Übersichtlichkeit oder Aktualität wegen nach einer bestimmten Zeit automatisch zu den "Gelöschten Einträgen" verschoben werden sollen, geben Sie hier die Lebensdauer der Einträge in Tagen an. "0" deaktiviert das automatische Verschieben.

⇑Dateien


⇑Maximale Dateigröße beim Upload (0 für unbegrenzt)


Geben Sie die maximal erlaubte Größe für hochgeladene Dateien in Kilobyte ein. Wenn sie "0" eintragen, beschränkt das Wiki den Upload nicht. (Hinweis: Möglicherweise ist der Upload serverseitig beschränkt. Nähere Informationen dazu finden Sie bei Ihrem Hoster.)
Administratoren können (unabhängig von der eingestellten Grenze) beliebig große Dateien hochladen.

⇑Dateitypen beim Upload zulassen/verbieten


Entscheiden Sie, ob Sie bestimmte Dateitypen beim Upload explizit zulassen (Whitelist-Prinzip) oder verbieten (Blacklist-Prinzip) wollen. Geben Sie die Dateitypen (durch Komma und ohne Leerzeichen getrennt) ein, z.B. exe,com,cmd. Wenn Sie keine Dateitypen eingeben und "verbieten" aktivieren, sind alle Dateitypen erlaubt - mit "zulassen" und leerer Liste gar keine.
Administratoren sind von diesen Beschränkungen ausgenommen, sie können alles uploaden.

⇑Dateien in Papierkorb verschieben, wenn älter als (0 für nie)


Analog zu den Einträgen können sie auch Dateien nach einer bestimmten Zeit automatisch zu den "Gelöschten Dateien" verschieben lassen. Geben Sie hier die Lebensdauer der Dateien in Tagen an. "0" deaktiviert das automatische Verschieben.
Banner: Firefox  Banner: Opera  Banner: Valid XHTML 1.0  Banner: Valid CSS  Banner: moziloWiki
| moziloWiki 1.1.pre-alpha | mozilo 2008 | Serverzeit: 20.08.2017, 22:55:18 | Impressum |